Google schickt die meisten Besucher auf die Webseite

Die meisten Besucher einer Webseite kommen über eine Suchmaschine. Daher sollten diese für die Bots von Google und Co optimiert werden. 80% der Deutschen nutzen Suchmaschinen, von diesen nutzen auf Desktop PC´s über 82% Google, von Mobilgeräten sind es fast 99%. Die meisten User werden bei den ersten Vorschlägen fündig, auf Seite 2 oder gar 3 oder 4 schaut kaum noch jemand. Daher ist es das Ziel unter die Top Vorschläge für diverse Suchbegriffe und -anfragen zu kommen.

Onpage, Offpage und was es sonst noch gibt.

Die Optimierung der Seite erfolgt über mehrere Faktoren. Bei der Onpage Optimierung wird auf der Seite alles dafür getan, das die Bots der Suchmaschinen die Seite perfekt kennen lernen. Die Texte auf der Seite werden angepasst, es werden auch Text geschrieben die oft von Usern gesucht werden um so weitere Neugierige auf die Webseite zu locken. Für ein gutes Ranking muss man auch Links von anderen Seiten erhalten und auf gute und passende Inhalte verlinken - das ist dann die Offpage Optimierung.

Man muss am Ball bleiben sonst geht es wieder Bergab.

Der Weg nach vorne ist hart und steinig. Man kommt nicht von heute auf morgen auf die vorderen Plätze, sollte man aber dort angekommen sein, bleibt keine Zeit um die Füße hoch zu legen. Suchmaschinen ändern ihren Algorythmus ständig, Mitbewerber werden besser, all das sorgt dafür das unser Ranking wieder sinken kann. Hier muss das SEO ständig überprüft und weiter optimiert werden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.